Parodontose

Schon die alten Ägypter litten unter Parodontitis. Und da waren auch die reichen Pharaonen keine Ausnahme. Doch im Gegensatz zu früher können wir heute sehr gut helfen.

Bei rund 80 Prozent aller Deutschen ist das Zahnfleisch entzündet, so die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie. Bei etwa jedem zweiten Erwachsenen haben sich bereits Zahnfleischtaschen zwischen Zahn und Zahnfleisch entwickelt – ein offenes Tor für Bakterien, die Bindegewebe und Kieferknochen zerstören und damit Zähnen den Halt nehmen können.

Eine Zahnbettentzündung oder Parodontitis birgt aber noch andere Risiken in sich. Neuere Untersuchungen belegen, dass sich Parodontitis u. a. ungünstig auf bestehende Diabetes oder die Atemwege auswirken, dass sie das Risiko einer Frühgeburt erhöhen und das Herz belasten kann.

1000px-Schematic_section_tooth.svg

 

Tipp: Mit der SOLO-Prohylaxe bringt man die Paradontose in kurzer Zeit gut in den Griff. Wir geben Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe. Mehr dazu ->

Ein „bisschen Zahnfleischbluten“ empfinden viele nicht als schlimm, weil es nicht weh tut. Und doch können wir nur dringend dazu raten, die eigene Mundhygiene ernst zu nehmen und sich regelmäßig den Zahnbelag (zweimal pro Jahr) entfernen zu lassen. Auch Patienten mit fortgeschrittener Parodontitis kann mit einer medikamentösen Behandlung oder einem chirurgischen Eingriff geholfen werden.

In der Regel übernehmen die Kassen die Kosten für eine Parodontose-Behandlung, wenn der Zahn noch zu retten ist.



Ihre Zahnarztpraxis in Dachau

Dr. Katharina Werner

Zahnärztin Dr. med. dent. Katharina Werner Hinweis: Frau Dr. Katharina Werner befindet sich z.Z. im Mutterschutz (geb. Gust) 2004 - ...
Weiterlesen …

Funktionsdiagnostik

Mit Hilfe der Funktionsdiagnostik wird das Zusammenspiel von Kaumuskulatur, Kiefergelenk und Zähnen untersucht. Knackgeräusche beim Kauen oder Gähnen, nächtliches Zähneknirschen, ...
Weiterlesen …

Zahnmedizin für ältere Menschen

Die Zahl älterer Menschen in unserer Gesellschaft nimmt zu. Schon jetzt leben mehr 65-Jährige als 20-Jährige und Jüngere in Deutschland ...
Weiterlesen …

Parodontose

Schon die alten Ägypter litten unter Parodontitis. Und da waren auch die reichen Pharaonen keine Ausnahme. Doch im Gegensatz zu ...
Weiterlesen …
Zahnprophylaxe in Dachau und Karlsfeld

SOLO Prophylaxe

Gründliche und regelmäßige Pflege halten Zähne bis ins hohe Alter am besten gesund. Wie sieht eine gute Zahnprophylaxe aus? Wir ...
Weiterlesen …

Zahnästhetik

Für die meisten Menschen sind makellose Zähne ein wichtiges Kriterium für gutes Aussehen. Schöne, helle Zähne lassen uns attraktiver, jünger ...
Weiterlesen …

Implantate

Zahnverlust, ausgelöst zum Beispiel durch Karies, Parodontose oder einen Unfall, beeinträchtigt nicht nur das äußere Erscheinungsbild, sondern wirkt sich auch ...
Weiterlesen …

Zahngesundheit

Gründliche und regelmäßige Pflege halten Zähne bis ins hohe Alter am besten gesund. Wie sieht eine gute Zahnprophylaxe aus? Wir ...
Weiterlesen …

Hilfe bei Angst vor dem Zahnarzt

Bei Angst und Vertrauen sprechen wir von tief in uns verwurzelten Urinstinkten, die gegensätzlicher nicht sein können. Gedacht als Schutzmechanismen ...
Weiterlesen …