Vorbehandlungen

Implantate brauchen Sicherheit

Grundvoraussetzung für den langfristigen, stabilen Halt des ästhetischen Zahnersatzes mit Implantaten ist eine gute Mundgesundheit.

 

Als unser Patient profitieren Sie von unserer professionellen Zahnreinigung ( PZR) und Ihrer eigenen häuslichen Zahnpflege.

Bei vielen Patienten, die sich für implantatgetragenen Zahnersatz entscheiden, liegen diese Voraussetzungen altersbedingt oder nach Zahnerkrankungen häufig nicht sofort vor.

In unserer Zahnarztpraxis in Dachau schaffen wir den notwendigen Rahmen mit unserem Konzept der Vorbehandlung für das sichere und perfekte Einheilen der späteren Implantate.

Prophylaxe  – Vorsorge für Implantate in der Zahnarztpraxis Dr. Käufl in Dachau

Patienten erkundigen sich bei uns über die Möglichkeiten und Leistungen der Implantologie, wenn es bereits zum Zahnverlust gekommen ist oder vorhandene Zähne nicht mehr zu erhalten sind.

Für uns ist der Erhalt Ihrer natürlichen Zähne immer die oberste Behandlungsmaxime.

Dazu gehört eine regelmäßige fachgerechte Prophylaxe:

  • Behandlung von Erkrankungen
  • Zahnfleischentzündung (Gingivitis)
  • Karies
  • Parodontitis

Je früher diese Erkrankungen im Rahmen der regelmäßigen Vorsorgeuntersuchung und Prophylaxe erkannt und von uns behandelt werden, desto größer sind die Chancen einer erfolgreichen Therapie inklusive Zahnerhalt.

Erst ein nicht mehr erhaltungswürdiger Zahn wird gezogen und die entstandene Zahnlücke dann mit einem Implantat oder anderem Zahnersatz versorgt.

Knochenaufbau  – ein festes Fundament

Liegt diese gesunde Basis vor, beginnen wir mit der Planung der Implantate auf Basis von Röntgenbildern oder dreidimensionaler Abbildungen (DVT).

Beide zeigen die Beschaffenheit des Kieferknochens. Der Knochen muss noch ausreichend Substanz bieten, damit Implantate im Verlauf der Einheilung festen Halt finden können.

Nach einer Parodontitis, längerer fehlender Stimulation durch eine natürliche Zahnwurzel oder altersbedingt hat sich der Kieferknochen bei vielen Patienten bereits sehr weit zurückgebildet. Damit Sie auch dann nicht auf Implantate und ästhetischen Zahnersatz verzichten müssen, bereiten wir den Kieferknochen zunächst mit einem Knochenaufbau für die Versorgung mit Implantat getragenem Zahnersatz vor.

 

Sie möchten mehr zur Vorbehandlung und Prophylaxe für Implantate wissen? Vereinbaren Sie  jetzt einen Termin.